Kindergarten-Kinder besuchen Realschule

Die Vorschulkinder des St.-Anna-Kindergartens waren auf Initiative von Frau Eva Weber, der Kindergartenleiterin, im Rahmen ihrer Indianer-Projektwoche zu Gast an der Realschule Weilheim. Neun Schülerinnen der Klasse 5a, die teilweise selbst am St.-Anna-Kindergarten waren, erzählten vom Regenwald, denn auch dort leben Indianer. Sie präsentierten ihre im Erdkundeunterricht gebastelten Plakate und berichteten stolz, dass sie durch Kuchenverkauf 140 Euro eingenommen hatten, die sie zur Rettung des Regenwaldes spenden. Hannah Merkl und Lisa Schweiger hielten mit einer selbst erstellten Power-Point-Präsentation einen Vortrag über die Abholzung des Regenwaldes um Palmöl zu gewinnen. Bei dem anschließenden Quiz bewiesen die Vorschulkinder, dass sie super aufgepasst hatten. Dafür bekamen sie als Belohnung Regenwald-Sticker und ein Stück von der palmölfreien „Guten Schokolade“. Die Vorschulkinder verabschiedeten sich mit einem Lied von den Realschülern. Die Mädchen waren begeistert von den Kindergartenkindern und haben sich sehr über den Besuch gefreut.