Realschüler besuchen Münchner Flughafen

Im Rahmen des Erdkundeunterrichts unternahm die Klasse 6b der Realschule Weilheim eine Exkursion an den Münchener Flughafen. Dort bestaunten die Schüler zunächst das riesige Flughafengelände vom Besucherhügel aus und beobachteten Flugzeuge beim Starten und Landen. Nach einem Security-Check folgte eine Bustour über das Flughafengelände, bei der die Gruppe an den riesigen Terminals vorbeifuhr, beim Be- und Entladen von Flugzeugen zuschauen und die riesigen Kerosinlager bestaunen konnte. Zudem erklärte die Reiseleiterin während der Tour immer wieder Zahlen und Fakten zum Flughafen und zur Größe, den Passagierzahlen und der Geschwindigkeit einzelner Flugzeugtypen. Versüßt wurde die Tour durch kurzweilige Ratespiele, aus welchem Land die Flugzeuge kommen und was die jeweilige Hauptstadt des Landes ist. Laut Lehrerin Ludwika Scharl, ist es ein beeindruckendes Erlebnis sowohl für die Schüler als auch die Lehrkräfte gewesen.