Realschüler kommen „steinreich“ von Exkursion zurück

Die Klassen 5a und 5b der Realschule Weilheim fuhren im Rahmen des Erdkundeunterrichts nach München, um dort unter Betreuung zweier Geologinnen Wissenswertes über Gesteine zu erfahren. Ausgerüstet mit Schutzbrillen klopften sie an den Sandbänken der Isar Kieselsteine auf und analysierten sie. Mit verdünnter Salzsäure bestimmten sie in Gruppen den Kalkgehalt der Steine. Abschließend fertigte jeder Schüler seine eigene kleine Gesteinssammlung an, die von den Geologinnen beschriftet und anschließend von jedem Einzelnen kreativ gestaltet wurde. Stolz nahmen die Künstler ihre Gesteinssammlung mit nach Hause. Insgesamt war es eine rundum gelungene Exkursion.