Schnuppertag an der FOS Weilheim

Am 18. Februar 2019 machten sich 20 neugierige und interessierte Neuntklässler auf den Weg zu einem Schnuppertag an der Staatlichen FOSBOS Weilheim. Nach einer kurzweiligen Einführung durch die Schulleiterin Frau Bastuck, konnten die Schüler*innen vier Schnupperstunden besuchen, welche in den jeweiligen Profilfächern der Ausbildungsrichtungen angeboten wurde. Neben Technik, Sozialwesen und Wirtschaft/Verwaltung ist besonders der Zweig Agrar, Bio- und Umwelttechnologie für die Schüler*innen interessant gewesen, ist doch die FOS Weilheim eine der wenigen Schulen in Bayern, die diese Ausbildungsrichtung überhaupt anbietet.

Nach einer stärkenden Pause erhielten die Teilnehmer noch Informationen zur fachpraktischen Ausbildung durch Tutoren, also Schüler*innen, die aktuell die jeweiligen Ausbildungsrichtungen besuchen. Diese hatten jeweils einen kleinen Vortrag vorbereitet, den sich jeder im rotierenden Verfahren einmal anhören konnte. Im Anschluss erfolgte noch eine kleine Reflexionsrunde und die Erkenntnis, dass die FOSBOS Weilheim eine sehr attraktive Schule mit einer angenehmen Lernatmosphäre ist, die auch über den Unterricht hinaus sehr viel zu bieten hat.

Mit diesem Schnuppertag wurde die Kooperation zwischen der Realschule und der FOS Weilheim um ein weiteres Jahr fortgeführt.