Talente „schmieden“

Wie soll ein junger Erwachsener unter 350 Ausbildungsberufen und über 18.000 Studiengängen das Richtige auswählen? Woher weiß er, welche Talente und Fähigkeiten er hat und in welchem Beruf er diese am besten einsetzen kann?

Um in diesen Fragen Unterstützung zu bieten, wurde auf Initiative des Elternbeirates der Realschule Weilheim zum zweiten Mal die NaturTalent-Stiftung eingeladen, die in einem 90-minütigen Vortrag den Schülerinnen und Schülern der 9. Jahrgangsstufe eine erste Idee davon vermittelte, wie jeder Einzelne seine Talente entdecken und diese für die Berufswahl nutzen kann.

Auf die Suche nach ihren individuellen Talenten machen sich die Jugendlichen im Februar auf einem Seminartag, der von der Sparda-Bank München EG finanziert wird. Dort soll es vor allem darum gehen, die Schnittmenge zwischen den eigenen Talenten, Interessen und Fähigkeiten zu finden, um den passenden Beruf wählen zu können.